Millionen Baby-Wiegen von Fisher-Price zurückgerufen

Der US-Spielzeughersteller Fisher-Price ruft weltweit rund fünf Millionen Babywiegen zurück. Konkret geht es um das Modell "Rock'n Play Sleepers".

Anlass sind Berichte über mehrere Todesfälle. Die Säuglinge sollen sich selbst in der Schale auf den Bauch umgedreht haben und daraufhin erstickt sein.

In den vergangenen zehn Jahren sollen demnach mindestens 32 Babys auf diese Art ums Leben gekommen sein.

dpa/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150