Wieder Massenproteste in Algerien gegen Präsident Bouteflika

In Algerien sind tausende Menschen zu neuen Protesten gegen Präsident Bouteflika auf die Straße gegangen.

Demonstration in Algier

Bild: Ryad Kramdi/AFP

Nach Schätzungen zogen wieder Zehntausende Menschen in der Hauptstadt Algier und in anderen Orten durch die Straßen. Die Demonstranten forderten in Sprechchören Bouteflika zum sofortigen Rücktritt auf. Sicherheitskräfte säumten mit Einsatzfahrzeugen die Straßen. In Algiers Zentrum waren die großen Plätze und viele Straßen mit Demonstranten gefüllt.

Bouteflika hat zwar seinen Verzicht auf eine fünfte Amtszeit angekündigt, zugleich aber die für April geplante Präsidentenwahl verschoben. Es ist der vierte Freitag in Folge mit Massenprotesten in Algerien.

dpa/dlf/rkr/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150