Aleksandra Dulkiewicz als neue Bürgermeisterin von Danzig gewählt

Knapp eineinhalb Monate nach der tödlichen Messerattacke auf Bürgermeister Pawel Adamowicz hat Danzig eine Nachfolgerin gewählt.

Aleksandra Dulkiewicz, die Stellvertreterin des parteilosen Politikers, entschied die Wahl mit 82,22 Prozent der Stimmen eindeutig für sich, wie ihre Sprecherin am Montag bekanntgab. Nach dem offiziellen Amtsergebnis holte der Publizist Grzegorz Braun 11,86 Prozent der Stimmen, der Unternehmer Marek Skiba 5,92 Prozent.

Adamowicz war Mitte Januar während einer Spendenveranstaltung niedergestochen worden und an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 53-Jährige hatte die nordpolnische Stadt mehr als 20 Jahre lang regiert. Gegen den Angreifer laufen Mord-Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft lässt unter anderem seine Zurechnungsfähigkeit prüfen.

dpa/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150