Algerien: Tausende Studenten schließen sich Protesten an

An den algerischen Universitäten haben sich Tausende Studenten den laufenden Protesten gegen Präsident Abdelaziz Bouteflika angeschlossen.

Studentenproteste in Algier

Bild: Stringer/AFP

In mehreren Städten des Landes haben Demonstrationen gegen eine fünfte Amtszeit des gesundheitlich angeschlagenen Präsidenten stattgefunden.

Der seit zwanzig Jahren regierende Bouteflika hatte angekündigt, am 18. April erneut für das Präsidentenamt kandidieren zu wollen. Seitdem kommt es an vielen Orten im Land zu Protesten.

Am Wochenende waren Hunderttausende Menschen auf die Straßen gegangen. Es waren die größten Proteste in Algerien seit mehr als zehn Jahren.

dpa/dop