Demonstrationen gegen fünfte Amtszeit von Bouteflika in Algerien

Zwei Monate vor der geplanten Präsidentschaftswahl in Algerien sind zahlreiche Menschen in verschiedenen Städten auf die Straße gegangen, um gegen eine fünfte Amtszeit von Staatschef Bouteflika zu protestieren.

Die Wahlen sind Thema in den algerischen Zeitungen

Bild: Ryad Kramdi/AFP

Eine wahrscheinliche Wiederwahl von Bouteflika bezeichneten sie dabei auf Bannern als „Schande“. Der fast 82-Jährige hatte am vergangenen Wochenende offiziell erklärt, bei der Wahl Mitte April erneut antreten zu wollen.

Bouteflika war 1999 als Wunschkandidat des Militärs zum Staatschef gewählt worden. Inzwischen sitzt er im Rollstuhl und zeigt sich nach mehreren Schlaganfällen nur noch selten in der Öffentlichkeit.

dpa/mh