Proteste legen Haiti den fünften Tag in Folge lahm

Im Karibik-Staat Haiti haben Menschen am Montag den fünften Tag in Folge gegen die Regierung protestiert.

Fünfter Tag der Proteste in Port-au-Prince

Bild: Hector Retamal/AFP)

In der Hauptstadt Port-au-Prince errichteten sie Straßenbarrikaden und blockierten den Verkehr, wie die Nachrichtenagentur HPN meldet. Hunderte Jugendliche aus dem Armenviertel Cité Soleil marschierten demnach ins Stadtzentrum. Auch in anderen Städten dauerten die Proteste an.

Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Präsident Jovenel Moïse. Sie werfen seiner Regierung vor, Hilfsgelder veruntreut zu haben.

Das öffentliche Leben ist seit Beginn der Proteste weitgehend zum Stillstand gekommen. Die Schulen wurden geschlossen, der öffentliche Verkehr ist teilweise eingestellt.

belga/dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150