EZB: Lane soll Nachfolger von Peter Praet werden

Die Euro-Finanzminister haben sich für den irischen Notenbankchef Philip Lane als künftigen EZB-Chefvolkswirt ausgesprochen.

EZB macht Geld nicht noch billiger

Archivbild: Daniel Roland/AFP

Das verlautete beim Eurogruppentreffen in Brüssel. Die letztendliche Entscheidung soll beim Treffen der Staats- und Regierungschefs Ende März fallen.

Die Amtszeit des derzeitigen Chefvolkswirts der Europäischen Zentralbank, Peter Praet, endet am 31. Mai. Lane ist der einzige Bewerber um die Nachfolge des Belgiers.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150