Schweden: Kronjuwelen landeten in Müllcontainer

Bei dem in einer Mülltonne in Stockholm gefundenen Schmuck handelt es sich um die im Sommer gestohlenen schwedischen Kronjuwelen.

Die Kronjuwelen des 1611 gestorbenen Königs Karl IX. sowie die Krone seiner Frau waren Ende Juli aus dem Dom in der Stadt Strängnäs gestohlen worden. Der Schmuck war vor rund einer Woche in der Mülltonne entdeckt worden. Er hat einen Schätzwert von umgerechnet mehr als sechs Millionen Euro.

Bislang wurden drei Verdächtige festgenommen.

dlf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150