Schwerste israelische Angriffe seit Aufbruch des Konflikts

Im Süden Libanons ist es heute unterdessen zu den schwersten israelischen Angriffen seit Ausbruch des Konflikts Mitte Juli gekommen.

Die israelische Luftwaffe flog am Vormittag 250 Angriffe und feuerte über 4.000 Artillerie-Geschosse im Süden Libanons ab. Eine Ortschaft wurde in wenigen Stunden durch massiven Artillerie-Beschuss völlig dem Erdboden gleichgemacht. Da die Bewohner rechtzeitig flüchten konnten, bleibt die Zahl der Toten und Verletzten relativ gering.