Mexiko-Stadt: Polizei befreit Hundert Frauen

Die mexikanische Polizei hat rund hundert Frauen aus den Händen von Menschenhändlern befreit.

Die Frauen wurden bei einer Durchsuchung in einem Bordell in Mexiko-Stadt entdeckt. 18 Männer seien festgenommen worden.

Die Frauen stammten aus Lateinamerika sowie aus Ungarn, der Ukraine und Russland.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150