F-Secure: Millionen von Hotelzimmerschlössern haben Sicherheitslücke

Elektronische Schlösser von Hotelzimmern auf der ganzen Welt haben eine Sicherheitslücke. Das meldet der finnische Anbieter von IT-Sicherheitslösungen F-Secure.

Hotel

Illustrationsbild: Pixabay

Hackern sei es demnach innerhalb weniger Minuten gelungen, mit Hilfe einer abgelaufenen Schlüsselkarte aus einem Hotel jedwede Zimmertür in dem betroffenen Hotel zu öffnen. Insgesamt seien Dutzende Millionen Schlösser in Hotels in 150 Ländern auf der Welt betroffen.

Um sie sicher zu machen, müsse nach Angaben von F-Secure ein Update in jedes einzelne Türschloss eingespielt werden. Das Update sei seit Februar verfügbar.

vrt/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150