Kältewelle in Europa – Hitze in Australien

Die Rekord-Kältewelle aus Russland dehnt sich immer weiter nach Westen aus. In Polen wurden Temperaturen von minus 18 Grad Celsius gemessen.

Mehr als 20 Menschen kamen durch die Kälte ums Leben. – Auch aus Lettland, Estland sowie aus Moldawien wurden Todesfälle durch Erfrieren gemeldet. – Inzwischen hat das Kältehoch auch Deutschland erreicht. In Berlin wurden in der Nacht 17 Grad unter Null gemessen. – Währenddessen leiden Teile Australiens unter extremer Hitze. Auf rund 200.000 Hektar wüten Buschfeuer. Mindestens zwei Menschen kamen in den Flammen ums Leben.