Trump begrüßt Festnahmen in Saudi-Arabien

US-Präsident Donald Trump hat die Festnahmen etlicher Prinzen und Würdenträger in Saudi-Arabien begrüßt. Er habe großes Vertrauen in König Salman und den Kronprinzen Saudi-Arabiens, schrieb Trump auf Twitter.

Die Behörden hatten am Wochenende elf Prinzen und 38 vormals hochrangige Regierungsmitglieder inhaftiert. Offiziell wurde dies als Teil einer Kampagne gegen Korruption dargestellt. Beobachter sehen darin aber den Versuch von Kronprinz Mohammed, Widersacher aus dem Weg zu räumen, um seine Macht zu festigen.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150