Katalonienkrise und Flugzeugabsturz überschatten Spaniens Nationalfeiertag

Spanien feiert heute mit einer großen Militärparade in der Hauptstadt Madrid seinen Nationalfeiertag. Als Staatsoberhaupt nimmt König Felipe traditionell die Parade ab.

Spaniens Nationalfeiertag 2017

Überschattet werden die Feierlichkeiten in diesem Jahr von der Katalonien-Krise. Spaniens Ministerpräsident Rajoy hat die Regionalregierung gestern aufgefordert, bis Montag formal klarzustellen, ob sie die Unabhängigkeit Kataloniens erklärt hat oder nicht. Andernfalls droht die Zentralregierung damit, Regionalpräsident Puigdemont aus dem Amt zu entfernen und die Autonomie Kataloniens auszusetzen.

Tödlicher Flugzeugabsturz nach Militärparade

Ein spanischer Kampfjet ist nach der Teilnahme an der Militärparade anlässlich des Nationalfeiertages abgestürzt. Wie das spanische Verteidigungsministerium mitteilte, kam der Pilot dabei ums Leben. Der Unfall habe sich in der Nähe der Stadt Albacete etwa 250 Kilometer südöstlich von Madrid ereignet.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Die Eurofighter-Maschine hatte zuvor an der Flugschau vor tausenden Menschen, darunter auch König Felipe, in Madrid teilgenommen.

 

dpa/mh - Foto: Javier Soriano/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150