Bundestagswahl: Kanzlerin lehnt zweites TV-Duell mit Schulz ab

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel will zehn Tage vor der Bundestagswahl kein zweites TV-Duell mit dem Kanzlerkandidaten der SPD, Martin Schulz. Das hat die CDU-Parteizentrale erklärt.

Journalisten sehen das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz

Schulz hatte die Kanzlerin per Brief zu einem weiteren Schlagabtausch aufgefordert. Nach seiner Einschätzung sind beim ersten Duell nicht alle für die Bürger wichtigen Themen zur Sprache gekommen.

Die SPD reagierte verärgert auf die Absage eines weiteren TV-Duells durch Bundeskanzlerin Merkel. Die Kanzlerin verweigere die Debatte über die Zukunft der Bildung, der Rente, der Pflege und der Digitalisierung, sagte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil.

dpa/mh - Bild: John MacDougall/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150