EU-Agrarminister beraten über Weinmarktreform und Vogelgrippe

Die Agrarminister der EU beraten heute in Brüssel über die Reform des Weinmarktes und die Welthandelsrunde. Bei der Weinmarktreform bahnt sich ein Streit an.

Die EU-Kommission will den europäischen Wein wettbewerbsfähiger machen. Dazu sollen Weinberge freiwillig gerodet, die Etikettierung vereinfacht und umstrittene Herstellungsverfahren erlaubt werden.