Brasilien: Gay Pride in São Paulo im Zeichen der Toleranz

In der brasilianischen Metropole São Paulo haben Hunderttausende Menschen an der traditionellen Parade von Homosexuellen teilgenommen.

Brasilien: Gay Pride in São Paulo im Zeichen der Toleranz

Sie demonstrierten für Respekt und Toleranz und wandten sich gegen religiösen Fundamentalismus. Viele Teilnehmer protestierten auch gegen die brasilianische Regierung, die in Korruptionsskandale verwickelt ist. Sie forderten den Rücktritt von Präsident Temer und sofortige Neuwahlen.

Die jährliche Parade in São Paulo, die als eine der größten weltweit gilt, fand bereits zum 21. Mal statt.

belga/afp/jp - Bild: Miguel Schincariol/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150