Neues Sawahiri-Tonband im Internet

Eine Woche nach einem US-Luftangriff auf ein vermutetes Versteck des Topterroristen und stellvertretenden Chefs des Terrornetzes Al Kaida in Pakistan, Al Sawahiri, ist im Internet eine neue Tonbandaufnahme von ihm aufgetaucht.

Wie der US-Sender CNN berichtete, rezitiert der Stellvertreter von Osama bin Laden darauf Gedichte für die Kämpfer der Terrororganisation. Aus dem 17-minütigen Mitschnitt gehe jedoch nicht hervor, wann die Aufnahme gemacht wurde. Experten schätzten die Aufnahme als echt ein. Bei dem US-Luftangriff in Pakistan waren am Freitag vor einer Woche nach US-Medienberichten neben mehreren pakistanischen Zivilisten auch der wichtigste Bombenexperte von Al Kaida und ein Schwiegersohn Sawahiris getötet worden. Sawahiri selbst war zum Zeitpunkt des Angriffs offenbar nicht in dem Dorf im pakistanisch- afghanischen Grenzgebiet.