Zehntausende demonstrieren in Tschechien gegen Finanzminister Babis

Zehntausende Menschen haben in Prag gegen Finanzminister Babis und Präsident Zeman protestiert und die Einhaltung der Verfassung gefordert.

Demonstrationen in Prag richten sich gegen Finanzminister Babis und Präsident Zeman

In Prag gehen Tausende gegen Finanzminister Babis und Präsident Zeman auf die Straße

Sie versammelten sich auf dem zentralen Wenzelsplatz und hielten Spruchbänder wie „Babis ist ein Lügner“ hoch. Die Polizei sprach von 20.000 bis 30.000 Teilnehmern. Auch in anderen Städten gab es Demonstrationen.

Der sozialdemokratische Regierungschef Sobotka wirft Babis vom liberal-populistischen Koalitionspartner Steuervergehen und die Beeinflussung seiner Medien vor und fordert seine Entlassung.

dpa/cd - Foto: Michal Cizek (afp)