Putin lobt Trump als klugen Menschen: „Wird Verantwortung verstehen“

In Russland nimmt offenbar die Überzeugung zu, dass sich das bilaterale Verhältnis unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump wieder verbessern könnte. Der russische Präsident Putin lobte Trump als klugen Menschen und Staatsmann.

Der russische Präsident Wladimir Putin (2. Dezember 2016)

Der russische Präsident Wladimir Putin (Archivbild: Dmitri Lovetsky/AFP)

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seinen künftigen US-Kollegen Donald Trump als klugen Menschen gelobt. „Trump war Geschäftsmann und Unternehmer. Jetzt ist er ein Staatsmann, er führt die USA, eines der weltweit in Wirtschaft und Militär führenden Länder“, sagte Putin der Agentur Interfax zufolge in einem Interview. „Da er geschäftlich Erfolg hat, deutet es darauf hin, dass er ein kluger Mann ist“, sagte der Kremlchef in dem Gespräch, das das russische Staatsfernsehen am Sonntag senden sollte.

Putin zeigte sich optimistisch, dass sich das bilaterale Verhältnis unter Trump wieder verbessern könnte. „Wenn er klug ist, wird er schnell das neue Maß an Verantwortung verstehen. Wir gehen davon aus, dass er aus dieser Position heraus handeln wird“, sagte Putin.

Über die internationale Lage sagte der Präsident, die Versuche einer „unipolaren Welt“ seien fehlgeschlagen. „Die Lage ändert sich.“ Das weltweite Gleichgewicht der Kräfte werde allmählich wieder hergestellt. „Das ist unvermeidlich“, betonte Putin.

dpa/rkr/est - Foto: Dmitri Lovetsky/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150