Bewegende Trauerfeier für ermordeten Priester Jacques Hamel

Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Frankreich von dem ermordeten Priester Jacques Hamel Abschied genommen. Zwei islamistische Gewalttäter hatten den 85-Jährigen vor einer Woche in seiner Kirche in der Nähe von Rouens brutal getötet.

Bewegende Trauerfeier für ermordeten Priester Jacques Hamel

In der Kathedrale von Rouen versammelten sich laut französischen Medienberichten annähernd 2.000 Menschen, unter ihnen Frankreichs Innenminister Cazeneuve. Vor dem Gotteshaus harrten viele Menschen im Regen aus.

Der Erzbischof von Rouen, Lebrun, begrüßte die Präsenz von muslimischen und jüdischen Gläubigen bei der Trauerfeier.

Die anschließende Beisetzung fand im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

dpa/mh - Bild: Charly Triballeau/Pool/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150