CAPmusic mit Sport und Musik zugunsten von CAP48

Seit rund 20 Jahren organisiert die Dienststelle im Oktober den Verkauf zugunsten von CAP48, so wie viele andere Organisationen in der Wallonie und in Brüssel auch. Am 13. April lädt sie zu einer Benefizveranstaltung ins St.Vither Triangel ein.

Café au Lait

Andere CAP48-Organisationen veranstalten während des Jahres immer wieder Events außerhalb der Verkaufsaktion im Oktober und der Erlös daraus fließt integral an CAP48. Die Dienststelle und die Einrichtungen für Menschen mit Behinderung organisieren gemeinsam in diesem Jahr erstmals ein solches Event auch in der DG. Am Sonntag 13. April von 10 bis 22 Uhr.

Das Musikprogramm wird gestaltet von dem Königlichen Musikverein Eifelklang, und den Bands „Analog“, „La Recherche“, „Café au Lait“, „Midnight sun“, den Showdancers und der Patenband „CAPmania“. Außerdem werden alle Sportpaten von CAP48 mit entsprechenden Darbietungen aufwarten. Dazu gehören die Roller Bulls aus St.Vith (Pate 2009), der Behindertenspitzensportler Alain Vluggen (Pate 2010), der Volleyballclub Lommersweiler (Pate 2011) und der Rugbyclub Eupen-Kelmis (Pate 2012). Auch Special Guest Yves Krauth ist vor Ort.  Natürlich gibt es auch ein Programm für Kinder. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Der komplette Erlös aus dieser Veranstaltung geht an CAP48, eine Aktion, die in der Wallonie, Brüssel und der DG jährlich Projekte für Menschen mit Behinderung – auch in der DG – finanziell unterstützt. Alle Infos gibt es bei der Dienststelle für Personen mit Behinderung unter dpb.be.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich für 6 Euro (Tages- bzw. Abendkasse 8 Euro) an folgenden Stellen:  Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in der DG, BRF Eupen, GrenzEcho Eupen, in Bütgenbach im News Point und in St. Vith im Big Easy, im Ratskeller, bei Kachina und bei der Dienststelle für Personen mit Behinderung.

 


Fotos: BRF, Dienststelle für Personen mit Behinderung