Verdacht auf neue Hepatitis-Variante in Membach: „Kein Grund zur Panik“

Seit einigen Wochen gibt es vermehrt Berichte über eine neue Hepatitis-Variante, die Kinder und Jugendliche betrifft. Im Vereinigten Königreich hat es inzwischen mehr als hundert Fälle gegeben. Ende letzter Woche wurde der erste Patient in Belgien gemeldet. Nun hat es auch in der Region einen Verdachtsfall gegeben.