Niessen und Antoniadis: „Wir dürfen und werden dieses Thema nicht aus dem Auge lassen“

Die vorläufige Schließung der Eupener Entbindungsstation wegen eines Mangels an Gynäkologen hat viele werdende Eltern in der Region verunsichert. Für Gesundheitsminister Antoniadis und Verwaltungsratspräsidentin Niessen steht das Thema weit oben auf der Prioritätenliste.