Land unter in Ouren und Schönberg – Lage im Süden ansonsten ruhig

Im Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist die Hochwasser-Lage weniger katastrophal als im Norden. Dennoch mussten auch in den Eifelgemeinden Menschen in Sicherheit gebracht werden. Am stärksten betroffen waren die Gemeinden St. Vith und Burg-Reuland.