WHO

Kampf gegen Ebola im Kongo: WHO fehlt das nötige Geld

Der Weltgesundheitsorganisation WHO fehlen Millionenbeträge, um die Viruserkrankung Ebola im Kongo wirkungsvoll zu bekämpfen. Bislang sei nur etwa die Hälfte des nötigen Geldes zusammengekommen, hieß es in Genf. Mehr ...

Studie: Gefahr durch Antibiotika in Flüssen

In den Flüssen weltweit liegt die Antibiotika-Konzentration oft über dem akzeptablen Grenzwert. Das hat eine großangelegte Studie ergeben, die am Montag bei einer Konferenz in Helsinki vorgestellt worden ist. Die Weltgesundheitsorganisation sieht darin eine große Gefahr. Mehr ...