Wetter

Hitze- und Ozonbelastung: Warnphase ausgerufen

In den nächsten Tagen ist in Ostbelgien wieder mit hochsommerlichen Temperaturen zu rechnen. Die Belgische Interregionale Umweltagentur hat daher ab Mittwoch eine Hitzewelle angekündigt. Mehr ...

Hitze und Maske: Antoniadis erinnert an Risiken

Gesundheitsminister Antonios Antoniadis nimmt die hohen Temperaturen zum Anlass, die Bevölkerung noch einmal an die Risiken zu erinnern, die mit der Hitze und der aktuellen Maskenpflicht einhergehen. Mehr ...

Hohe Ozonwerte erwartet

Am Freitag erwartet die Interregionale Umweltagentur Celine erhöhte Ozonkonzentrationen im ganzen Land. Verursacht werden die steigenden Werte durch die Kombination aus Luftverschmutzung und dem warmen, sonnigen Wetter. Mehr ...

Donnerwetter stellt sich vor

Seit dem 1. Juni sorgt sich Donnerwetter.de um verlässliche Wettervorhersagen für die Hörerinnen und Hörer der BRF-Radiosender. Der private Wetterdienst ist in Hellenthal ansässig und befindet sich ganz in der Nähe des Weißen Steins. Mehr ...

Wieder hohe Ozonwerte

Auch am Mittwoch hat es wieder hohe Ozonwerte gegeben. In Damme in Westflandern ist der europäische Grenzwert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft überschritten worden. Mehr ...

Bütgenbach: Aufruf zum sparsamen Umgang mit Wasser

Die Gemeinde Bütgenbach ruft ihre Bevölkerung zum sparsamen Umgang mit Wasser auf. Infolge der seit Monaten andauernden Trockenheit seien die Wasserfördermengen der Quellen und Brunnen der Gemeinde stark zurückgegangen. Mehr ...

KMI ruft bis Freitag Code gelb aus

Das Königliche Meteorologische Institut hat wegen der kommenden Hitze bis Freitag Code Gelb angekündigt. Das ist der Fall, wenn die Temperaturen über 30 Grad erreichen. Mehr ...

Trockenes Frühjahr – Genug Wasser im Sommer?

In den letzten Wochen haben sich eigentlich alle Augen fast ausschließlich auf die Corona-Krise gerichtet. Und doch dürfte vielen nicht entgangen sein, dass quasi permanent die Sonne geschienen hat. Nach Angaben des Königlichen Meteorologischen Instituts waren die Monate April und Mai die trockensten seit 1833, also fast seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. So etwas bleibt natürlich nicht ohne Folgen. Mehr ...