Wetter

KMI: Hitzewelle ist offiziell da

Überall im Land herrschen zur Zeit Temperaturen - deutlich - über 25 Grad. Das bedeutet, dass Belgien aus meteorologischer Sicht offiziell eine Hitzewelle erlebt. Mehr ...

Touring rechnet wegen Hitzewelle mit mehr Pannen

Der Automobilverband Touring rechnet wegen der anstehenden Hitzewelle mit mehr Fahrzeugpannen: Bis zu 20 Prozent mehr Anrufe erhalte man in solchen Perioden. Touring ruft Fahrer dazu auf, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen angesichts der hohen Temperaturen, die in den nächsten Tagen auch in Belgien erwartet werden. Jedes Jahr aufs Neue müsse man etwa feststellen, dass Pannenopfer nichts zu trinken im Auto hätten. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 8. August 2022

In den nächsten Tagen steht Belgien eine Hitzewelle bevor, die die letzten Wochen noch übertreffen wird. Damit beschäftigen sich auch die meisten Zeitungen und ziehen dabei Parallelen zur Corona-Krise. Viele Leitartikler zeigen sich auch betroffen vom Tod der ehemaligen Rektorin der VUB Brüssel, Caroline Pauwels. Mehr ...

Wärmste Woche des Jahres erwartet – Werte bis zu 35 Grad

Eine Hitzewelle ist im Anmarsch. Denn das Königliche Meteorologische Institut spricht von einer Hitzewelle, wenn das Thermometer an fünf Tagen in Folge über 25 Grad steigt und davon an drei Tagen über 30. Und ab Mittwoch gilt Hitzewarnstufe Orange. Für Mensch und Natur ist das eine Herausforderung. Aber es gibt auch einige "Hitze-Gewinner". Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 6. August 2022

Die Trockenheit und ihre Folgen beschäftigen die Presse auch in ihren Leitartikeln. Ebenso kommentiert werden heute der Umgang mit der Bedrohung durch die Affenpocken sowie die Flüchtlings- und Migrationspolitik. Und schließlich geht es noch um den Ukraine-kritischen Bericht von Amnesty International. Mehr ...