VRT

Flandern diskutiert über einen „Maulwurf“

Die Reality-Show "De Mol" wurde in Flandern erfunden, erfolgreich sogar ins Ausland exportiert. Nach mehreren Jahren Pause feierte "De Mol" 2016 ein erfolgreiches Comeback im flämischen Fernsehen, das bis heute anhält. Gerade läuft die zehnte Staffel. Seit Sonntagabend ist "Der Maulwurf" in Flandern wieder in aller Munde. Mehr ...

Nach dem Führerschein ist vor dem Unfall

Müssten alle Menschen ihren Führerschein in Belgien neu machen, würde nur einer von vier die Führerscheinprüfung bestehen, heißt es. Wie ist es aber tatsächlich um die Fahrkünste der Belgier bestellt? Journalisten der VRT haben das in ihrem Verbrauchermagazin Factcheckers überprüft. Resultat: Es ist noch viel schlimmer. Mehr ...

Flandern hat nur Augen für Prozess gegen Bart De Pauw

In Flandern gibt es im Moment nur ein Gesprächsthema: den Prozess gegen Bart De Pauw. Der 53-jährige Fernsehmacher muss sich vor Gericht verantworten, weil er 13 Frauen nachgestellt haben soll. Unter anderem bombardierte er sie mit anstößigen SMS. Er selbst scheint aber nicht einzusehen, dass er Grenzen überschritten hat. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 14. Oktober 2021

In Flandern schlägt der Prozess um den Fernsehmacher Bart De Pauw, der mehreren jungen Frauen nachgestellt haben soll, hohe Wellen. Die Zeitungen beschäftigen sich auch weiter mit dem neuen Haushaltsplan. Einige kritisieren diesen für seine Kurzsichtigkeit und nehmen dabei vor allem auf die Abgabe für Kurzstreckenflüge Bezug. Mehr ...