Veviba

Jahresrückblick 2018 aus Brüsseler Sicht

Migrationspakt, Veviba und F-16-Gate, aber auch Transitmigranten, Schild en Vrienden und Gelbwesten sind Begriffe, die das Jahr 2018 geprägt haben. Viel ist passiert in den letzten zwölf Monaten. Den dramaturgischen Höhepunkt gab es aber erst am Ende. Mehr ...

Veviba-Skandal noch nicht abgeschlossen

Die Verbist-Gruppe will ihre Veviba-Schlachthöfe nicht verkaufen. Der Schlachtbetrieb von Bastogne war unter die Aufsicht der wallonischen Finanzierungsgesellschaft Sogepa gestellt worden, nachdem dort verdorbenes Fleisch umetikettiert worden sein soll. Mehr ...

Veviba-Skandal: Ducarme verschärft Kontrollen

Nach dem Veviba-Skandal um verdorbenes Fleisch hat Landwirtschaftsminister Denis Ducarme (MR) eine Verschärfung der landesweiten Kontrollaktionen in Kühlhäusern, Schlacht- und Verarbeitungsbetrieben angekündigt. Mehr ...