Verteidigung

Trump sichert Nato-Partnern Bündnistreue zu

US-Präsident Donald Trump hat zugesichert, weiter zur Nato zu stehen. Die Vereinigten Staaten blieben dem Bündnis sehr stark verpflichtet, sagte Trump am Donnerstag nach einer Krisensitzung beim Nato-Gipfel vor Journalisten in Brüssel. Mehr ...

Belgien muss dringend in seine Verteidigung investieren

US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch auf dem Nato-Gipfel für ziemlich viel Aufregung gesorgt - nicht nur mit seinen Äußerungen über Deutschland, sondern auch mit seinen Forderungen an die europäischen Nato-Mitglieder, ihre Verteidigungsausgaben drastisch zu erhöhen. Und die sind durchaus berechtigt, findet jedenfalls der ehemalige Brigadegeneral der belgischen Luftmacht Jo Coelmont. Mehr ...

F-16-Nachfolge: Bart De Wever schießt gegen Rafale

Belgien will ja seine Kampfjets erneuern. Dabei geht es um viel Geld, und deshalb wird der Zuschlag für ein neues Modell auch nicht auf die leichte Schulter genommen. Jetzt ist der Streit wieder aufgeflammt. Einer der Hauptakteure in dem neuen Zwist: N-VA-Chef Bart De Wever. Mehr ...

F-16-Ersatz: Nato macht Druck

Die Nato drängt Belgien zum Kauf neuer Kampfflugzeuge. Die Entscheidung über den Ersatz für die F-16 solle "so schnell wie möglich" getroffen werden, sagte der Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg. Die USA, der größte Bündnispartner, verlangen ja insbesondere von den Europäern eine merkliche Erhöhung ihres Beitrags, um eine gleichmäßigere Verteilung der Finanzlast zu erreichen. Mehr ...