Vereinte Nationen

Staatlich organisierte Kundgebungen im Iran gegen Proteste

Nach tagelangen regimekritischen Protesten im Iran hat die islamische Führung des Landes nun selbst landesweit Kundgebungen organisiert. Nach Angaben des Staatsfernsehens gingen Hunderttausende auf die Straße, um ihre Unterstützung für das System zu demonstrieren. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 2. Januar 2018

Zum Jahresbeginn beschäftigen sich die Zeitungen weiterhin mit dem abgelaufenen und dem soeben begonnenen Jahr. Unter anderem sind hierbei die Rede des UN-Generalsekretärs, der Weinstein-Skandal, überaus mitteilungsbedürftige Politiker, ein offener Brief der Dardenne-Brüder und die flämischen Altersheime Thema. Mehr ...

Guterres ruft „Alarmstufe rot“ für die Welt aus

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, hält die aktuelle politische Situation weltweit für äußerst bedrohlich. In seiner Neujahrsbotschaft, die am Sonntag in New York veröffentlicht wurde, rief er "Alarmstufe rot" aus. Mehr ...