Vereinte Nationen

Die Presseschau von Montag, dem 14. Januar 2019

Die Zeitungen bringen heute viele unterschiedliche Themen. Die flämischen Blätter zeigen zunächst den neuen Radcross-Meister Toon Aerts auf Seite eins. Außerdem beleuchten sie die Neujahrsempfänge einiger Parteien. Schließlich geht es um den Tod des früheren UN-Generalsekretärs Hammarskjöld. Mehr ...

Belgier soll Hammarskjöld abgeschossen haben

In den Fall des bis heute nicht aufgeklärten Tod des früheren UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld ist Bewegung gekommen. Der Schwede war 1961 bei einem Flugzeugabsturz in Afrika ums Leben gekommen. Wie die Zeitung De Morgen berichtet, soll das Flugzeug von einem belgischen Söldner abgeschossen worden sein. Mehr ...

Belgien jetzt offizielles Mitglied im UN-Sicherheitsrat

Jetzt ist es ganz offiziell: Belgien ist für zwei Jahre Mitglied im UN-Sicherheitsrat. Die Vereinten Nationen zelebrierten am Mittwochabend an ihrem Hauptsitz in New York eine kleine Zeremonie zur Aufnahme der fünf neuen nicht-ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat, zu denen auch Belgien gehört. Mehr ...

Paddy Ashdown gestorben

Der ehemalige Hohe UN-Repräsentant für Bosnien und Herzegowina, der Brite Paddy Ashdown, ist tot. Mehr ...