Unwetter

Eunice: Zwei Todesopfer und viel Sachschaden in Belgien

Der Sturm Eunice hat in Belgien ein zweites Todesopfer gefordert. Der Mann, der am Freitag in Sint-Denijs-Westrem bei Gent durch ein Sonnenpaneel am Kopf getroffen worden war, ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Das hat die Staatsanwaltschaft Ostflandern mitgeteilt. Mehr ...

Mindestens 120 Tote nach Erdrutschen bei Rio – wieder Regen

Nach Erdrutschen und Überschwemmungen in Folge von heftigem Regen ist die Zahl der Toten in der Bergregion von Rio de Janeiro auf mindestens 120 gestiegen. Das berichten brasilianische Medien unter Berufung auf die Feuerwehr. Mehr ...

Sturmtief Eunice fegt über Belgien

Sturmtief Eunice gilt nun offiziell als schwerer Sturm. An der Küste wurde am Freitagnachmittag eine Windstärke von elf gemessen. Das ist die zweithöchste Stufe auf der Beaufortskala. Mehr ...

Starkregen: Mehrere Flussgebiete in Vorwarnphase

Die Wallonischen Behörden haben die Vorwarnphase auf die Gebiete der Flüsse Amel, Our und Göhl ausgeweitet. Auch für das Gebiet der Weser war bereits eine Vorwarnphase ausgerufen worden. Mehr ...