Umweltverschmutzung

Schlechte Luft in Brüssel: Ärzte ziehen Alarmglocke

Dass es gesünderes gibt, als in Brüssel die Nase in den Wind zu halten, das sagt einem wohl schon der Instinkt. In den Zeitungen Le Soir und De Standaard haben aber knapp 100 Ärzte die Alarmglocke gezogen. Die Mediziner warnen vor den gesundheitlichen Folgen der Luftverschmutzung in der Hauptstadt und appellieren an die politisch Verantwortlichen. Mehr ...

Klimakonferenz: Belgien hinkt Zielen hinterher

Am Montag beginnt in Bonn die COP 23, die jährliche Klimaschutzkonferenz der Vereinten Nationen, unter Vorsitz der Fidschi-Inseln. Delegationen aus mehr als 190 Ländern verhandeln darüber, wie die Ziele des Klimaschutzabkommens von Paris erreicht werden sollen. Das scheint derzeit unwahrscheinlich - und auch Belgien hinkt hinterher. Mehr ...