Trinkwasser

Bütgenbacher Opposition: Trinkwasser bereitet weiter Probleme

Die Bütgenbacher Oppositionsfraktion "Gemeinsam für Alle" bleibt dabei: Es gibt in Elsenborn Stellen, an denen das Trinkwasser nicht in Ordnung ist. Zumindest da, wo noch alte Leitungsrohre liegen. Die Fraktion hat auf eigene Kosten Wasseranalysen durch ein anerkanntes Büro durchführen lassen. Mehr ...

Trotz Trockenheit: St. Vith kann auf reiches Wasservorkommen bauen

Nach der umfassenden Renovierung des Rathauses hat der St. Vither Stadtrat zum ersten Mal im neugestalteten Sitzungssaal getagt. Auf der Tagesordnung standen kleinere Geländetransaktionen und die Rechnungsablagen der Kirchenfabriken. Der Neubau einer Lagerhalle für den Bauhof in der Industriezone II kostet 580.000 Euro. Zur Sprache kam im Stadtrat auch das Trinkwasser. Mehr ...

Wasser wird wieder einmal teurer

Dass Wasser auch in unseren Regionen mal knapp werden kann, hat gerade die Hitzewelle der vergangenen Woche gezeigt: Die Maas führte so wenig Wasser, dass man sie zu Fuß durchqueren konnte, und die Landwirte klagten über zu wenig Wasser für ihre Pflanzen. Da scheint es wenig verwunderlich, wenn am 1. Juli der Preis für Wasser wieder steigen soll. Doch ist das wirklich der Grund für die Preiserhöhung? Mehr ...

50 Jahre Trinkwasserschutz in Spa

Diese Art der Zusammenarbeit ist einzigartig in Europa: Seit 50 Jahren sorgen öffentliche Hand und Privatpersonen dafür, das Grundwasser in Spa zu schützen. Pünktlich zum runden Geburtstag wurde auf dem Domaine de Berinzenne ein neuer Lehrpfad eingerichtet. Mehr ...