Tiere

Wallonische Jäger besorgt um Sicherheit

Immer mehr Jäger in der Wallonischen Region machen ihren Jagdschein in Frankreich. Der wallonische Jagdminister Willy Borsus spricht sogar von 40 bis 50 Prozent der Jäger. Anfang der 2000er Jahre habe der Wert noch bei unter zehn Prozent gelegen. Mehr ...

Rekordspenden für Koalas in Australien gesammelt

Seit Monaten wüten vor allem im Südosten Australiens heftige Brände. Nach Angaben der Regierung starben 28 Menschen. Fast zwölf Millionen Hektar Wald und Land sind verbrannt. Auch die Tiere sind in großer Gefahr, darunter Vögel, Kängurus und Koalas. Bei der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF in Belgien ist jetzt eine Rekordsumme Spendengelder eingegangen. Mehr ...