Theo Francken

Jahresrückblick 2018 aus Brüsseler Sicht

Migrationspakt, Veviba und F-16-Gate, aber auch Transitmigranten, Schild en Vrienden und Gelbwesten sind Begriffe, die das Jahr 2018 geprägt haben. Viel ist passiert in den letzten zwölf Monaten. Den dramaturgischen Höhepunkt gab es aber erst am Ende. Mehr ...

Die Presseschau von Freitag, dem 30. November 2018

Die Regierungskrise wegen der Unterzeichnung des UN-Flüchtlingspakts spitzt sich immer weiter zu. Die Zeitungen kommentieren das genauso wie die aktuelle Politik von Asylstaatssekretär Theo Francken, die Ankunft von Alibaba in Lüttich und den Protest der Gelbwesten heute in Brüssel. Mehr ...

Nach Zwischenfall im Ausländeramt: Francken verteidigt seine Politik

Nach einem Zwischenfall im Ausländeramt hat Asylstaatssekretär Theo Francken jegliche direkte oder indirekte Verantwortung dafür zurückgewiesen. Bei einem Handgemenge war ein Sicherheitsbeamter leicht verletzt worden. Menschenrechtsgruppen werfen Francken vor, den Zwischenfall indirekt provoziert zu haben. Mehr ...

Die Presseschau von Samstag, dem 24. November 2018

Die Demonstrationen der "Gilets Jaunes" halten Belgien und auch ihr Ursprungsland Frankreich weiterhin in Atem. Die Zeitungen suchen nach den Gründen und unterscheiden zwischen echten und falschen Gelbwesten. Weitere Themen sind die Brexit-Verhandlungen und der UN-Migrationspakt. Mehr ...