Theater

„Animal Farm – Theater im Menschenpark“: Proben zum neuen Agora-Stück

Das Agora-Ensemble feiert am Donnerstag eine doppelte Premiere: Es kommt nicht nur ein neues Stück auf die Bühne. Erstmals hat das ostbelgische Theater auch mit dem deutschen Regisseur Felix Ensslin zusammengearbeitet. Seine Inszenierung von "Animal Farm - Theater im Menschenpark" ist eine Auseinandersetzung mit dem Klassiker von George Orwell - aber nicht nur. Wir haben bei den Proben zugeschaut. Mehr ...

Heiliger Krieg: Theater inszeniert die Verzweiflung der Angehörigen

"Heiliger Krieg" thematisiert die Terrororganisation Islamischer Staat und stellt eine zentrale Frage: Was motiviert junge Menschen aus Europa, sich dem IS anzuschließen? Autor und Regisseur des Stücks ist der Iraner Reza Jafari. Als Co-Autor stand ihm ein Kelmiser zur Seite. Mehr ...

Ariadne auf Naxos im Theater Aachen

Im Theater Aachen wird als letzte Saison-Produktion in der Sparte Musiktheater „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss gegeben. Diese Oper ist für jedes Opernhaus eine besondere Herausforderung: Das Werk verlangt eine Vielzahl an Solisten, das Orchester ist für Strauss eher klein besetzt, muss aber die ganze Strausssche Farbpalette aufweisen. Ganz zu schweigen von der angemessenen Inszenierung. Mehr ...

„Robin Hood“ im Triangel

Die Junge Agora führt am Freitagabend in St. Vith ihre "Geschichten um Robin Hood" auf. Ein Stück für alle Theaterfreunde ab zwölf Jahren. Mehr ...