Terrorismus

Palästinenser wollen Tod von Kleinkind vor die UN bringen

Der Tod eines eineinhalbjährigen palästinensischen Kindes bei einem Anschlag im Westjordanland sorgt für Empörung. Offenbar haben militante Siedler den Brand gelegt. Die palästinensische Autonomiebehörde kündigt Konsequenzen an. Mehr ...

Kind bei Terroranschlag getötet – Suche nach Tätern

Vermutlich jüdische Extremisten haben im Westjordanland zwei Häuser von Palästinensern angezündet. Eine Familie konnte sich nicht schnell genug retten: Der 18 Monate alte Sohn starb, die anderen Mitglieder wurden schwer verletzt. Israels Armee jagt die Täter. Mehr ...

Tunesien baut Sandwall an libyscher Grenze

Wie ein Regierungssprecher am Mittwoch bestätigte, wird Tunesien an der Grenze zu Libyen eine rund zwei Meter hohe und 170 Kilometer lange Mauer errichten. Der Bau ist eine Reaktion auf den Terroranschlag in Sousse. Tunesien will damit die Einreise weiterer Terroristen verhindern. Mehr ...

EU gibt neue Strategie gegen Terror und Konflikte in Auftrag

Am Tag der Terroranschläge der Tunesien und Frankreich beginnt die EU mit der Arbeit an einer neuen Strategie gegen Terror und Konflikte. Die Flüchtlingskrise sorgt beim EU-Gipfel für Streit. Camerons Reformpläne bleiben nur ein Randthema. Mehr ...

Bombenalarm im Brüsseler Justizpalast

Vor Beginn der Gerichtssitzungen am Freitagmorgen haben Polizisten eine verdächtige Sporttasche im Brüsseler Justizpalast gefunden. Das Viertel um den Justizpalast wurde abgesperrt. Inzwischen konnte Entwarnung gegeben werden. Mehr ...