Telekommunikation

Geoblocking: Arimont drängt auf Lösung für Grenzregionen

Der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont ist in Straßburg mit der EU-Kommissarin für Digitales, Mariya Gabriel, zusammengetroffen. In dem Arbeitsgespräch ging es um das Blockieren ausländischer Serien und Fernsehangebote in Grenzregionen wie Ostbelgien. Mehr ...

Elektromagnetismus: „5G-Mobilfunknetz nicht gefährlicher“

Mit dem superschnellen Funknetz 5G soll bald schon ein neues digitales Zeitalter starten, und dann wird die Übertragung großer Datenmengen bis zu 40 Mal schneller gehen. Die Frage, die sich dabei aufdrängt: Entstehen durch die intensivere Strahlung auch neue Gesundheitsgefahren? Mehr ...

Wirtzfelder Unternehmen war Internet-Pionier in Ostbelgien

Die weltweite Vernetzung im Internet gilt als eine der größten technischen Revolutionen der letzten Jahrzehnte und ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Am Dienstag ist das "World Wide Web" 30 Jahre alt geworden. In Ostbelgien wurde es Mitte der 90er Jahre durch eine Firma aus Wirtzfeld verbreitet. Mehr ...

Schnelles mobiles Internet: Belgien muss warten

Wenn man von der digitalen Zukunft spricht, dann fällt oft der Begriff 5G - die fünfte Generation der Mobilfunkstandards. Konkret: superschnelles, mobiles Internet. Das würde nicht nur Smartphone-Nutzern gefallen, 5G gilt auch als Grundvoraussetzung für die weitere Vernetzung unseres Alltags. In Belgien wird man allerdings auf den neuen Mobilfunkstandard noch etwas warten müssen. 5G kommt "bestenfalls" 2020, heißt es jetzt. Mehr ...