Streiks

Kommentar: Klima eint Menschen weltweit – wie schön!

Der 15. März ist von der internationalen Schülerbewegung "Youth for Climate Action" zu einem weltweiten Streiktag erklärt worden - um Raum zu geben für zahlreiche Aktionen, in denen eine bessere Politik zum Erhalt des Klimas auf der Erde gefordert wird. Auch in Belgien waren wieder einmal mehrere tausend meist junge Menschen auf der Straße. Mehr ...

Klimastreik: 30.000 Menschen demonstrieren in Brüssel

Weltweit haben am Freitag Hunderttausende meist junge Menschen für drastische Schritte gegen den Klimawandel protestiert. Auch in Belgien gab es zahlreiche Schülerproteste, unter anderem in Brüssel. Mehr ...

Krankenhauspersonal streikt in Griechenland

Aus Protest gegen Lohnkürzungen sowie Personalmangel sind am Donnerstag griechische Krankenschwestern und Krankenpfleger der staatlichen Krankenhäuser in den Streik getreten. Mehr ...

Nächtliche Protestaktion der Fluglotsen

Nach vielen anderen europäischen Ländern hat auch Belgien am Dienstagabend ein Flugverbot für die Boeing 737 MAX verhängt. Das ist eine Reaktion auf den Absturz einer Maschine dieses Typs in Äthiopien. In Belgien war der Luftraum derweil zwischenzeitlich für alle Flugzeuge gesperrt. Grund war eine Protestaktion der Fluglotsen von Skeyes. Mehr ...

Spontaner Streik bei der STIB in Brüssel

Ein Streik behindert den Straßenbahnverkehr in Brüssel. Die Fahrer an drei von sechs Depots der Nahverkehrsgesellschaft STIB haben am Dienstagmorgen spontan die Arbeit niedergelegt. Mehr ...