Solidarität

Die Presseschau von Mittwoch, dem 1. April 2020

Der ungewöhnliche Tod eines zwölfjährigen Mädchens an den Folgen des Coronavirus bewegt wohl nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die belgische Presse. Andere Themen sind die Gefahren der Freiheitsbeschränkungen und die Mahnung zur Solidarität in Europa. Mehr ...

Hilfswelle in Raeren: Gleich mehrere Projekte für alleinstehende Senioren

Raeren ist gerade Schauplatz einer ganz besonderen Hilfswelle. Zum Beispiel ist da das ÖSHZ, das zur Zeit alle Gemeindemitglieder über 65 telefonisch kontaktiert. Das Ziel: In Erfahrung bringen, was die Leute, die wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben müssen, brauchen. Und auch aus der Bevölkerung formieren sich Hilfsinitiativen. Mehr ...

Corona-Krise: Gute Beispiele für Nachbarschafts- und Bürgerhilfe

Die Corona-Pandemie weitet sich aus und auch Ostbelgier sind verunsichert und stark in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Doch es entstehen auch Initiativen der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung, die Hoffnung und Mut machen. Die Arbeitsgruppe Dorfentwicklung bestehend aus den Ländlichen Gilden, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien, dem Naturpark Hohes Venn-Eifel und der Ländlichen Stiftung der Wallonie beschäftigen sich mit dem Bürgerengagement in unseren Dörfern und Vierteln in Ostbelgien. Mehr ...

Solibrot: Fastenaktion in ostbelgischen Bäckereien

Nach Karneval beginnt die Fastenzeit und die Aktion Solibrot von Miteinander Teilen hat mittlerweile einen festen Platz in der Fastenzeit. 39 Bäckereien zwischen Kelmis und Burg-Reuland unterstützen Solibrot, erklärt Luc Assent. Mehr ...

Unterstützung für Mitarbeiter von Chocolaterie Jacques, Hexcel und Emerson

Nach Angaben der Gewerkschaften haben rund 600 Menschen Samstagmorgen an einem Solidaritätsmarsch von Welkenraedt nach Eupen teilgenommen. Die Polizei sprach von 250 Teilnehmern. Sie stellten sich mit dem Marsch auf die Seite der Arbeitnehmer, die von Schließungen bzw. Entlassungen bei der Chocolaterie Jacques sowie den Firmen Emerson und Hexcel betroffen sind. Dort sind insgesamt 220 Arbeitsplätze bedroht. Mehr ...