Schnupperwochen

Schnupperwochen: Einblick in einen Metallbetrieb

Junge Menschen für Ausbildungsberufe zu interessieren ist das Ziel der Schnupperwochen. Auch in diesen Osterferien können Sekundarschüler wieder in verschiedene Betriebe Einblick erhalten. Schwerpunkt der IAWM-Initiative sind in diesem Jahr die Metallberufe, weil in der Branche der Fachkräftemangel besonderes akut ist. Mehr ...

Trotz Corona-Krise: Rege Teilnahme an den Schnupperwochen

Seit Dienstag finden wieder die Schnupperwochen statt. Schüler können bis zum 16. April Ausbildungsberufe kennenlernen und ausprobieren. Trotz der Corona-Krise nehmen 256 Betriebe teil. In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Bausektor. Mehr ...

Dritte Auflage der Sommer-Schnupperwochen gestartet

Zum dritten Mal organisiert das IAWM eine Sommer-Schnupperwoche. Für junge Menschen, die noch nie mit der Realität der Arbeitswelt konfrontiert wurden, ist dies die ideale Gelegenheit, einige Tage vor den Sommerferien den einen oder anderen Beruf aus nächster Nähe kennenzulernen. Für die Betriebe ist es die willkommene Gelegenheit, potentielle Lehrlinge für einen Job zu interessieren. Mehr ...

Schnupperwochen: Schüler für das Handwerk begeistern

Wie attraktiv ein Handwerksberuf sein kann, davon sollen sich Jugendliche bei den Schnupperwochen überzeugen können. In den Osterferien bieten über 200 ostbelgische Betriebe Schülern an, den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Auch bei der 26. Auflage der IAWM-Initiative ist das Interesse ungebrochen. Mehr ...

Sommer-Schnupperwoche: 250 ostbelgische Betriebe machen mit

Kurz vor Beginn der Sommerferien bietet das IAWM Schülern die Möglichkeit, die Arbeitswelt in einem Betrieb kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Im Rahmen der zweiten Auflage der Sommer-Schnupperwoche vom 25. bis zum 29. Juni öffnen 250 Betriebe ihre Türen. Mehr ...

Schnupperwochen in der DG

Immer in den Osterferien starten in der DG die Schnupperwochen. Rund dreihundert Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe öffnen ihre Türen für Jugendliche, die dort einen ersten Einblick in die Berufswelt erhalten. Und die Betriebe können Ausschau halten nach potentiellen Lehrlingen - denn die sind immer noch Mangelware. Mehr ...