Religion

Minis auf dem Weg Richtung Heimat

Am Montag geht es heimwärts. Jeder Minigang-Begleiter hatte morgens die Aufgabe, zu prüfen, ob alle wach sind. Schließlich sollte es nach dem Frühstück direkt losgehen. Das letzte Kapitel des Mini-Tagebuchs 2019! Mehr ...

Minis on Tour: Palmsonntag-Messe auf dem Petersplatz

Für die Minis stand am Palmsonntag der letzte Höhepunkt der Romreise an. Auf dem Petersplatz konnten sie den Papst sehen, der zuerst die Palmzweige segnete und danach die Messe feierte. Minitagebuch-Eintrag #6. Mehr ...

Minis on Tour: Auf zum Petersdom!

Für die Minis ging es am Samstag zum Petersdom - eines der Highlights ihrer Romreise. Gemeinsam erkundeten sie die Vatikanischen Grotten, die Basilika und deren Kuppel, von der aus die Minis eine atemberaubende Aussicht über "Bella Roma" genießen konnten. Minitagebuch-Eintrag #5. Mehr ...

Minis on Tour: „Rom by night“

Am vierten Tag ihrer Romreise konnten die Minis in das italienische Nachtleben eintauchen. "Rom by night" stand abends auf dem Programm. Zuvor hatten die Minis die Katakomben, St. Paul vor den Mauern, die Papstbasilika und den Lateran besichtigt. Minitagebuch-Eintrag #4. Mehr ...

Minis on Tour: Kolosseum, Forum Romanum und San Clemente

Am dritten Tag in Rom stand für die ostbelgischen Ministranten kulturelles Sightseeing - gespickt mit Geschichte - auf dem Programm. Dass das Wetter kurz mal nicht mitspielte, steckten die Minis bestens weg. Minitagebuch-Eintrag #3. Mehr ...

Minis bei Generalaudienz von Papst Franziskus

Am Mittwoch hieß es für die rund 300 ostbelgischen Ministranten und ihre knapp 70 Begleiter früh aufstehen, denn der erste Höhepunkt der Rom-Wallfahrt stand an: die Generalaudienz von Papst Franziskus. Minitagebuch-Eintrag #2. Mehr ...

Minis on Tour: Alle gut angekommen!

Mehr als 300 ostbelgische Ministranten und rund 70 Begleiter sind auf Pilgerfahrt. Im ersten Eintrag des Mini-Tagebuchs beschreiben sie ihre Reise nach Rom und die ersten Eindrücke vor Ort. Mehr ...