Reisen

Neckermann beantragt föderale Finanzspritze

Der Reiseanbieter Neckermann hat eine föderale Finanzspritze von fünf Millionen Euro beantragt, um die Coronakrise zu bewältigen. Das sagte Neckermanns Generaldirektor Laurent Allardin den Zeitungen "L'Echo" und "De Tijd". Mehr ...

Noch kein weißer Rauch – Trübe Wirtschaftsaussichten

Die Vertreter der sieben Vivaldi-Parteien haben immer noch keine Einigung über den Koalitionsvertrag erzielen können. Im Mittelpunkt des aktuellen Gezerres steht der Haushalt. Der König hat den beiden Regierungsbildnern noch einmal mehr Zeit gegeben. Mehr ...

Endlich Eifel: Zweiter Band „Lichter der Eifel“ erschienen

Strahlende Landschaften, sonnige Aussichten, leuchtende Sterne: All das gehört zur Eifel. Und ob es eifeltypische Plätze, Stationen, Begebenheiten oder Persönlichkeiten sind - ganz egal, sie alle werden im zweiten Band der Reihe "Endlich Eifel" behandelt.  Mehr ...

Covid-19-Teststation am Brussels Airport eröffnet

Der Brüsseler Flughafen verfügt seit Montag über ein Covid-19-Testzentrum. Passagiere, die aus einer sogenannten roten Zone zurückkommen, können sich dort kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Mehr ...

Code Rot für Monaco, Prag und Freiburg (Schweiz)

Wegen steigender Coronavirus-Infektionszahlen hat das Außenministerium weitere Reisewarnungen für europäische Regionen ausgesprochen. Ab Freitagmorgen gilt für fast ganz Frankreich Code Rot oder Orange. Mehr ...