Proximus

Die Presseschau von Donnerstag, dem 28. November 2019

Die EU hat eine neue Kommission und Proximus einen neuen Chef. Das sind zwei der Themen in den Leitartikeln der belgischen Tageszeitungen. Außerdem blicken Einige auf die aktuelle Debatte um die Reform des Abtreibungsgesetzes. Mehr ...

Wieder Protestaktionen bei Proximus

Die Gewerkschaften wollen weiterhin gegen die Umstrukturierungspläne des Telekomanbieters Proximus protestieren. Das Unternehmen will vor einer Einigung schon Teile seines Umstrukturierungsplans umsetzen. Mehr ...

Boutin wird neuer Chef bei Proximus

Ungeachtet der Proteste der Gewerkschaften gegen die Reformpläne bei Proximus hat der Verwaltungsrat des Unternehmens am Mittwochabend den Plänen zu einer Umstrukturierung zugestimmt. Mehr ...

Gewerkschaften lehnen Proximus-Plan ab

Beim Telekomanbieter Proximus ist Mittwochmorgen die paritätische Kommission zusammengekommen. Wie erwartet ließ sich keine Zweidrittelmehrheit für eine soziale Einigung finden. Mehr ...

Streik bei Proximus in St. Vith

Die Proximus-Zentren von St. Vith, Verviers, Lüttich, Libramont, Namur und Charleroi werden bestreikt. Darauf hat die sozialistische Gewerkschaft hingewiesen. Mehr ...