Politik

Lambertz und Guérot diskutieren über Zukunft von Europa

Wie sieht es in Europa aus? Wohin könnte es - oder sollte es vielleicht auch - gehen? Am Vortag des EU-Gipfels in Brüssel standen diese Fragen im Mittelpunkt einer Diskussion zwischen dem Präsidenten des Ausschusses der Regionen, Karl-Heinz Lambertz, und der deutschen Professorin für Europawissenschaften an der österreichischen Universität Krems, Ulrike Guérot. Mehr ...

Keine Angst vor Krokodilen: Bourgeois und Demotte geben sich besonnen

Die "Vor-Regierungsbildner" Geert Bourgeois (N-VA) und Rudi Demotte (PS) werden jetzt versuchen, den Weg für eine neue Föderalregierung zu bereiten. Dass das nicht einfach werden wird, darüber ist sich jeder im Klaren. In einer ersten Reaktion zeigten sich die beiden Ex-Ministerpräsidenten aber ebenso entschlossen wie besonnen. Mehr ...

Rechtsruck mit „Angry Birds“ – ein Kommentar

Die neue flämische Equipe um den N-VA-Ministerpräsidenten Jan Jambon hat auf den ersten Blick einen relativen Fehlstart hingelegt. Trauriger Höhepunkt war die Vertrauensabstimmung, die vor einem halbleeren Halbrund stattfinden musste, weil die Opposition aus Protest den Saal verlassen hatte. Dieser Auftakt ist aber womöglich nur ein Vorgeschmack. Mehr ...