Politik

Wahlkampfschnipsel: Verleumdet, verblendet, bekifft

Der Wahlkampf wird zunehmend giftiger, manchmal auch skurril. In Flandern sehen sich die Grünen als Opfer einer Verleumdungskampagne. In der Wallonie organisiert die FGTB einen Protesttag, der von den Arbeitgebern und den Liberalen als "politische Aktion" gebrandmarkt wird. Und zu guter Letzt wird einem ehemaligen Premier noch - augenzwinkernd - unterstellt, er habe bewusstseinserweiternde Mittel eingenommen. Mehr ...

Antrittsbesuch: Luxemburgs Premier Bettel in Eupen

Der luxemburgische Premierminister war am Dienstag in Eupen zu Gast. Nach seiner Wiederwahl im vergangenen Jahr war es für Xavier Bettel der Antrittsbesuch in seiner neuen Legislaturperiode. Bei dem Arbeitstreffen vereinbarte man, die Zusammenarbeit zwischen dem Großherzogtum und der Deutschsprachigen Gemeinschaft weiter auszubauen. Mehr ...