Motorrad-WM

Xavier Siméon: Rookie mit 28

Seit vielen Jahren hat es keinen Belgier mehr in der MotoGP gegeben Das ändert sich aber nächstes Jahr. Xavier Siméon aus Brüssel steigt nach acht Jahren in der Moto2 in die Königsklasse der Motorrad-Weltmeisterschaft auf. Dabei ist Siméon - zumindest für einen Rennfahrer - nicht mehr der Jüngste. Mehr ...

Marc VDS feiert Titel mit Fanday in Eupen

Moto2-Weltmeister Franco Morbidelli, Alex Marquez, Tito Rabat und Jack Miller: Bekannte Gesichter aus der Motorrad-Weltmeisterschaft sind das Wochenende über in Eupen. Am Sonntag lädt das Motorradteam Marc VDS zum großen Fan-Day im Karting Eupen ein. Mehr ...

Franco Morbidelli neuer Moto2-Weltmeister

Der Italiener Franco Morbidelli ist Moto2-Weltmeister 2017. Der Marc-VDS-Fahrer profitierte von der Verletzung seines Konkurrenten Tom Lüthi aus der Schweiz, der nicht am Grand Prix von Malaysia teilnehmen konnte. Mehr ...

MotoGP: Blick hinter die Kulissen von Marc VDS

Der Ostbelgier Michael Bartholemy leitet das Marc VDS Racing Team. Damit fährt er bei der Motorrad-WM vorne mit. Wir haben das Team beim Rennen im niederländischen Assen begleitet und hinter den Kulissen weitere Ostbelgier getroffen, die beim Rennstall mitarbeiten. Mehr ...