Migration

Die Presseschau von Donnerstag, dem 14. März 2019

Wenig überraschend ist das "No" zum "No deal" des britischen Parlaments ein großes Thema auf den Titelseiten. Daneben stehen aber auch die politischen Quereinsteiger in die belgische Politik im Fokus. Und auch der Ärger für Ex-Asylstaatssekretär Theo Francken hört nicht auf, die Affäre um die humanitären Visa dreht weiter. Mehr ...

Migrantes: Retrospektive von Cristian Pineda in Eupen

Fast 70 Millionen Menschen waren Mitte 2018 auf der Flucht. Eine unfassbare Zahl, hinter der leider viel zu oft die Einzelschicksale der Betroffenen verschwinden. Genau diese Geschichten will Cristian Pineda sichtbar machen. Der Künstler stammt aus Mexiko und lebt teilweise in Eupen. In seiner Retrospektive im Alten Schlachthof zeigt er eigene und fremde Migrationserfahrungen. Mehr ...

Polizei räumt großes Migrantenlager in Italien

Hunderte Polizisten haben ein großes Migrantenlager in Süditalien geräumt. 900 Menschen mussten das Lager in San Ferdinando in Kalabrien verlassen. Im Einsatz waren 600 Sicherheitskräfte und Sanitäter. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 26. Februar 2019

Die Deutschsprachige Gemeinschaft spielt am Dienstag auf Titelseiten und in den Leitartikeln eine wichtige Rolle, nämlich mit ihrer Bürgerversammlung. Weitere Themen: die Bevölkerungszusammensetzung in Antwerpen, Wahlkampfversprechen, Venezuela und der warme Februar. Mehr ...